Menschen mit Behinderung und deren Angehörige

Der FuD ist ein ambulantes Angebot sowohl für Familien, in denen Menschen mit einer geistigen, psychischen, körperlichen oder mehrfachen Behinderung leben, als auch für allein oder in einem Wohnheim lebende Menschen mit einer entsprechenden Behinderungen.