Wohngruppe Regenbogen

Die 2005 gebaute, barrierefreie Wohnstätte für 24 Menschen mit geistigen Behinderungen liegt am Stadtrand von Beckum. Die Wohnstätte ist in 6 Wohnabteilungen untergliedert mit angeschlossenen Küchen- und Versorgungsbereichen.

Sie bietet auf 4 Wohnebenen unterschiedliche Wohnkonzepte je nach Hilfebedarf. Ein Wohntraining – Bereich wird vorgehalten so wie die Möglichkeit des Paarwohnen in einem gesonderten Appartementbereich. Alle Wohnbereiche sind mit dem Aufzug erreichbar.

Die ausschließlichen Einzelzimmer, zum Teil mit Balkonen ausgestattet, sind mit innen liegenden Bädern ausgestattet. Großzügige Aufenthaltsbereiche, ein Mehrzweckraum mit einer Koch -  Training Küche und eine große Gartenanlage sehen zur Verfügung. Eine interne Tagesstruktur kann bei Bedarf angeboten werden. Weiterhin besteht nach Absprache die Möglichkeit der Kurzzeitbetreuung.

In der Wohngruppen arbeitet ein multiprofessionelles Team aus pädagogischem und pflegerischem Fachpersonal, das durch FSJ´ler, Praktikanten und Schüler der unterschiedlichsten Fachrichtungen sowie Ergänzungskräften ergänzt wird.

Eine Bushaltestelle befindet sich in unmittelbarer Nähe der Einrichtung, zu Fuß benötigt man ca. 15 Minuten bis zur Innenstadt. Die öffentliche Infrastruktur der Stadt Beckum mit deren Dienstleistungen, Gesundheit und Soziales, Einkaufsmöglichkeiten, Freizeit und Erholungsangeboten kann somit in kurzer Zeit erreicht werden.
Die Werkstatt für behinderte Menschen, in der sie Bewohner tagsüber arbeiten, liegt nicht weit von der Wohneinrichtung entfernt, so dass der Weg dorthin auch ohne die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zurückgelegt werden kann.