Förderverein St. Marien am Voßbach e.V

Förderverein

Unser Förderverein unterstützt die Bewohner bei der Umsetzung von Wünschen und Aktivitäten, die aus eigenen finanziellen Mitteln nicht mehr durchgeführt werden können.

Aus dem Verein heraus aber auch aus der Dorfgemeinschaft und der ehemaligen Mitarbeiter des Hauses bildet sich ein großer Kreis an Ehrenamtlichen, die die Arbeit des Wohnheims unterstützen und so vieles –   z. B. unser großes Jahresfest im September erst möglich machen.

 

Ehrenamt

Das Wohnheim St. Marien am Voßbach bietet vielfältige Möglichkeiten für ehrenamtliches Engagement.

  • Begleitung der Bewohner zu Gottesdiensten
  • Begleitung von Ferienmaßnahmen und Ausflügen
  • Angebote in Wohngruppen, z.B. Kochen mit Bewohnern und Gesellschaftsspiele
  • "Patenschaften" für einzelne Bewohner, mit ihnen einkaufen oder sparzieren gehen
  • Mithilfe bei der Vorbereitung und Durchführung großer Feste (z.B. dem Sommerfest)

... und vieles mehr! Wir sind offen für Ihre Ideen!

Wir bieten:

  • Interessante und vielseitige Tätigkeiten
  • Fortbildungen für Ehrenamtliche
  • Versicherung im Rahmen der ehrenamtlichen Tätigkeit
  • die "Ehrenamtskarte Ennigerloh"
  • eine nette und lebensfrohe Gemeinschaft!

Wer Interesse hat, ehrenamtlich mitzuwirken, kann sich bei der Einrichtungsleitung Frau Jäckel (02528 - 378 0) oder bei Frau Neisemeier (02528 - 378 504) melden.


Allgemeine Information zum Förderverein

Der Förderverein St. Marien am Voßbach wurde am 23.11.2007 gegründet und ist eingetragen beim Amtsgericht Münster unter Kennnummer: 8 VR 1079/2008 Zu Beginn hatte der Verein 26 Mitglieder, im August 2010 ist die Zahl auf 50 Mitglieder gestiegen! Der Förderverein leistet für die Bewohner Hilfe zur Teilhabe am normalen Leben in unserer Gesellschaft. Die Ziele des Fördervereins sind gemäß Satzung: - Finanzielle und personelle Unterstützung von Urlaubs- und Freizeitaktivitäten - Finanzielle und personelle Unterstützung von Bewohnerfesten und –feiern - Anschaffung von Mobiliar, Therapiemitteln und –materialien, technischer und anderer Ausstattung in Ergänzung von Leistungen, die Kostenträger oder andere gesetzlich Verpflichtete einbringen müssen - Finanzielle Unterstützung bedürftiger Bewohnerinnen und Bewohner Der Mitgliedsbeitrag beträgt 12,- € im Jahr.

Vorstand: 1. Vorsitzende: Ingrid Fitkau 

                  Stellv. Vorsitzender: Oliver Jansen

                  Schriftführer: Heinz-Joachim Markfort

                  Kassiererin: Karin Kötter