Angebote

Die Trainingsmaßnahmen in den verschiedenen Bereichen zielen auf Erweiterung, bzw. Erschließung von Tagesstruktur. Dies können vorbereitende Maßnahmen zur Aufnahme oder Rückkehr in eine Werkstatt für behinderte Menschen sein. Ebenso kann der Wechsel in eine andere Wohnform Ziel sein. Hierzu zählt auch die konzeptionelle Heranführung an Selbstversorgung.

Weitere Arbeitsfelder liegen im Bereich der Wahrnehmung, Konzentrationstraining, Kritikfähigkeit und des Ausbaus selektiver Aufmerksamkeit, der Organisation des Arbeitsplatzes sowie dem Umgang mit unterschiedlichen Materialien und Werkzeugen.

Unterstützende Hilfen bietet das Team im Freizeitbereich. Hierzu zählen feste Kursangebote, Ausflüge, Einzelaktivitäten, Unterstützung der Wohngruppen bei Gruppenaktivitäten aber auch Veranstaltungen und Feste im Rahmen der jahreszeitlichen Abläufe.

Die Angebote finden montags bis freitags sowie punktuell am Wochenende statt.

 

Konkret gibt es beispielsweise folgende Angebote:

  • Training alltags- und lebenspraktischer Kompetenzen (z.B. Einkaufen, Koch- und Backgruppen)
  • Ergotherapeutische Werk – und Kreativangebote
  • Gesundheitsfördernde Angebote aus den Bereichen Bewegung und Entspannung
  • Gesprächsangebote zur Bewältigung von Problemen
  • Angebote zu Freizeit, Bildung, Kultur
  • Krisenhilfe, Seelsorge und Lebensbegleitung

 

Unsere Tagesstrukturienden Zentren verfügen über ein vielfältiges Raumangebot mit Gruppen- und Kreativräumen, einer Werkstatt und Küche, sowie einem Gymnastik- und Ruheraum. Auch für Einzelgespräche stehen Räumlichkeiten zur Verfügung.